Versand, Reklamation & Retour

Lieferbedingungen & Versandkosten


Die Versandkosten richten sich nach den offiziellen Posttarifen der Schweizerischen Post (Post CH AG) und werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

Lieferungen in die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein (FL) erfolgen gemäss Angebot der Schweizerischen Post (Post CH AG).

Lieferungen ins europäische Ausland erfolgen gemäss Angebot der Deutschen Post (Deutsche Post AG). Zusätzlich können Zoll- und Mehrwertsteuerkosten anfallen, welche durch den Kunden zu tragen sind.

Bei sämtlichen Auslandssendungen (ausser FL) wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 5.00 erhoben.

Für den Fall, dass der Anbieter die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist er für die Dauer der Hinderung von sämtlichen Leistungspflichten befreit. Dauert die Hinderung länger als 30 Tage, so hat der Kunde das Recht, vom Vertrag ohne Kostenfolge zurückzutreten. Davon ausgenommen sind individuelle Kundenanfertigungen.




Rückgaberecht


Der Anbieter ist stets um höchste Qualität und beste Verarbeitung bemüht.

Sollte der Kunde dennoch falsche oder beschädigte Produkte erhalten, kann er die Lieferung selbstverständlich nach vorheriger schriftlicher Reklamation mit Angabe des Mangelgrundes innerhalb von 5 Tagen (Datum des Poststempels) retournieren. Durch den Kunden verschmutzte oder beschädigte Produkte werden nicht erstattet.

Der Kunde hat kein Rückgaberecht für Sonderanfertigungen auf seinen ausdrücklichen Wunsch. Falls ein Kunde dennoch einen Artikel zurückgeben möchte, hat er den Anbieter zu kontaktieren. Dieser entscheidet dann auf Grund der Umstände über eine allfällige Rückgabe. Ein Anspruch auf Rücknahme besteht nicht.
Der Kunde hat das Porto für eine Rücksendung selbst zu tragen.




Prüfung bei Erhalt


Der Kunde ist verpflichtet, sämtliche Artikel bei Erhalt umgehend auf Vollständigkeit sowie Beschädigungen oder andere Mängel zu prüfen. Stellt er einen Mangel fest, so muss dieser sofort, spätestens jedoch innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware, schriftlich dem Anbieter gemeldet werden. Nach Ablauf dieser Frist können keine Meldungen mehr akzeptiert werden.




Garantie


Es gelten die allgemeinen Gewährleistungsregeln des Schweizerischen Rechts.

Darüber hinausgehende Garantie wird seitens des Anbieters jedoch nicht geboten.

Hinsichtlich Farbe und Grösse können die Abbildungen vom gelieferten Produkt leicht abweichen, da es sich bei Beton um ein Naturprodukt handelt und alle Gegenstände handgefertigt sind.

Der Anbieter kann einen Mangel geltend machen, sofern keine Ausschlussgründe vorliegen. Als Ausschlussgründe gelten insbesondere die folgenden:

Schäden aufgrund unsachgemässer Benutzung, Schlag- oder Sturzschäden, natürliche Abnutzung, Feuchtigkeitsschäden, Beschädigungen durch Fremdeinwirkungen, Modifikationen des Produkts sowie Modifikationsversuche, absichtlich herbeigeführte Beschädigungen (Liste ist nicht abschliessend).

Für die Geltendmachung eines Mangels nimmt der Kunde mit dem Anbieter Kontakt auf, um das weitere Vorgehen zu vereinbaren. Falls eine Rücksendung des Artikels notwendig ist, so gehen die Rücksendekosten zu Lasten des Kunden.

Der Entscheid über die Mangelbeseitigung liegt ausschliesslich beim Anbieter. Er kann dem Kunden eine Nachbesserung (Reparatur) oder einen Austausch (Ersatzlieferung) anbieten. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass der Anbieter berechtigt ist, ein vergleichbares, gleichwertiges Produkt als Ersatzlieferung zu liefern.